Emmer – der Dinosaurier unter den Getreidekulturen

Dieses seit Jahrtausenden züchterisch kaum veränderte Korn ist neu in Form von Emmerbulgur im Gänterli erhältlich. Emmer ist der robuste Vorfahre von Weizen und Dinkel und wird in der Schweiz angebaut. Bei der Herstellung von Emmerbulgur werden die Körner schonend vorgekocht und geschnitten. Dieser Vorgang verkürzt dessen Kochzeit (10 Min. und etwas nachquellen lassen).

Kenne sie den Emmerbulgur Salat? Eine köstliche gesunde Mahlzeit im Sommer mit sonnengereiften Zucchetti, Tomaten, Frühlingszwiebeln ect.
Haben wir Sie „gluschtig “ gemacht? Kommen Sie bei uns vorbei, gerne geben wir ihnen das Rezept für den Salat im Gänterli ab.

arc en sol – Regina Blatti stellt ihre neuen Produkte vor

Die rein biologische, hochwirksame Naturkosmetik von der Kosmetikmanufaktur arc en sol aus Bern, entwickelt und produziert von Regina Blatti, kennen und schätzen bereits viele Kundinnen vom Gänterli. Sie ist bei uns erhältlich.

Welche Reinigung, welche Pflege passt zum meinem Hauttyp? Was nährt und baut meine Haut auf? Fragen, die sich bei Ihrer persönlichen Hautpflege vielleicht auch schon stellten.
Am Samstag, 10. Juli von 10:00h bis 12:00h ist Regina Blatti im Gänterli, stellt ihre neusten Produkte vor und steht Ihnen als Hautpflegeexpertin mit langjähriger Erfahrung für Ihre Fragen zur Verfügung.
Ein erster Eindruck vom Waschstück und dem Gesichts-Schmeichler – die neusten Produkte aus Reginas Manufaktur- können Sie über unten angefügten Link gewinnen, oder noch besser: Sie kommen einfach am Samstag ins Gänterli und lassen sich direkt und vor Ort von der Nachhaltigkeit, der hochwertigen Qualität und der einfachen Anwendung der beiden besondern Pflegeprodukten überzeugen.
Regina Blatti und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Degustation im Gänterli: Lü’s Kaffee und Jiri-Schwarztee

Wir laden Sie ein zu unserer Degustation am 3. Juli von 09:00 Uhr – 11:30h im Gänterli.
Die Premium Kaffeebohnen aus Kolumbien, Guatemala, Brasilien Äthiopien und Tansania, Bio und Fairtrade produziert, sind von LÜ’S Rösterei in Kestenholz geröstet -Slow Roastet- und daher säurearm und bekömmlich.
Ein erstklassiger Kaffeegenuss.

Der Jiri-Schwarztee ist ein ökologisch produzierter halbfermentierter Tee, der eine feine duftende Note hat. Er wird in der kleinen Jiri Development Cooperation westlich von Kathmandu hergestellt, in 100% Handarbeit.
Ein Teegenuss der besonderen Art.

Sie erfahren mehr über die beiden hochwertigen Genussmittel, Lukas von der Rösterei in Kestenholz wird anwesend sein. Kommen Sie im Gänterli vorbei und überzeugen Sie sich persönlich und direkt mit einer feinen Tasse Kaffee und oder Tee.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Übrigens, Lü’s Kaffee in 3 verschiedenen Stärkegraden und der Jiri-Schwarztee ist im Offenverkauf im Gänterli erhältlich.

Brotzeit – Unser täglich Brot…

…gibts im Gänterli, fast täglich aus einer anderen Backstube. Zurzeit sind dazu sogar individuelle Brotsäcke, aus Leinenstoff genäht, erhältlich.
Die Eigenproduktion hat eine lange Tradition im Gänterli. Unter anderm bäckt unsere Teamkollegin Noëmi Wertenschlag in Kleinstproduktion mit Leidenschaft und Herzblut für Sie geschmackvolles Dinkelbrot mit und ohne Mohn-Kerne. Ausschliesslich in sorgfältiger Handarbeit verarbeitet und knetet sie Dinkelvollkorn- und Dinkelruchmehl (Hefe Wasser und Salz) zu einem besonderen Brotteig und mit der nötigen Ruhezeit entsteht daraus ein aromatisches und lang haltbares Brot- ein wahrlich luxuriöses Grundnahrungsmittel?! Kommen Sie im Gänterli vorbei und überzeugen Sie sich von diesem außergewöhnliche Angebot.

Übrigens: Kennen Sie unsere Taralli? Ein salziges Gebäck für den kleinen Hunger zwischendurch aus Dinkelruchmehl, Oliven- und Sonnenblumenöl, Salz und Oreganokräutern, ebenfalls aus Noëmis Backstube.
Wir freuen uns auf ihren Besuch im Gänterli.

Ein Raclette in kalten Wintertagen

Stellen Sie sich vor, nach Aktivitäten draussen in wunderschön verschneiter Winterlandschaft an der Wärme in gemütlicher Atmosphäre ein Reclette zu geniessen. Bei uns im Gänterli finden Sie alle Zutaten für einen reich gedeckten Tisch: Zartschmelzender Raclettekäse, Bio-Kartoffeln, Gewürzgurken in Demeter-Qualität mit Agavendicksaft verfeinert, Silberzwiebeln in Demeter-Qualität in einem süsssauren Aufguss eingelegt, Ananasstücke im eigenen Saft eingelegt, feine geschmacksvolle Kaiser Alexander-Birnen…Dazu einen spritzigen Weisswein, oder einen rassigen Schwarztee? Kommen Sie im Gänterli vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Der etwas andere Adventskalender

Der Adventskalender von Mahler & Co mit Bio-Trockenfrüchten und Nüssen ist ein Kunstwerk: 24 x 40 gr. beste Früchten und Nüsse in Säckchen abgefüllt , 24 x individuell mit schönen Zeichnungen gestaltet.

An der beigelegten Schnur aufgehängt ist der Kalender ein wahrer Blickfang, randvoll mit Geschmack und Genuss.

Der etwas andere Adventskalender

Hefeflocken- die vegane Streukäse-Alternative

Kenne Sie die Malzhefeflocken? Sie basieren auf Gerstenmalz,  haben einen natürlichen würzigen Geschmack und erinnern ein bisschen an Parmesan, aber die vegane Variante! Die Hefeflocken sind sehr reichhaltig an Proteinen und Vitaminen. Sie sind hitzeempfindlich und sollten nicht gekocht werden, aber eignen sich bestens zum Streuen auf viele fertigen Gerichte .

Übrigens zusammen mit gemixten Nüssen können sie zu einem feinen Nuss-Topping auf Pasta verarbeitet werden. Haben wir Sie „gluschtig“ gemacht? Die Hefeflocken sind bei uns erhältlich. Kommen Sie im Laden vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Gänterli und das Jubiläum 2000 Jahre Stadt Solothurn

ZART 2020 (04. Juli – 26. Sept.) ist die Kunstausstellung im Rahmen dieses Jubiläums vom Kunstvereins Solothurn  und vom Haus der Kunst St. Josef organisiert. KünstlerInnen realisierten in ausgewählten Räumen und Plätzen der Stadt ihre Werke. Im Gänterli hat  das Werk  Neobiota von den Künstlerinnen   Celia & Natalie Sidler unter anderen seinen Platz gefunden. Es wird biologischer Butter verkauft, die mit einem Buttermodel produziert werden, dessen Motiv japanischer Knöterich darstellt (invasiver Neophyt). Das Motiv ersetzt quasi die herkömmlichen Motive Senn oder Enzian. Das spezifische Butterpapier mit Abbildungen weiterer Neophyten wurde ebenfalls von den Künstlern entworfen.

Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Schauen Sie bei uns vorbei und erfahren Sie noch mehr über das Werk von Celia & Nathalie Sider.

Weitere Infos: https://zart2020.ch/celia-und-nathalie-sidler

 

Unsere exklusiven Monatsbrote: Dinkel-Mohnbrot und Roggen-Früchtebrot

Diese beiden Brote ergänzen seit kurzem unser Angebot Eigenproduktion. Vielleicht gehören auch Sie zu unserer Kundschaft, die die handgemachten, „chüschtigen“ und lang haltbaren Brote aus Noëmis Backstube kennen- und schätzen gelernt haben. Nun sind sie monatlich,  jeweils freitags,  bei uns erhältlich.

Haben wir Sie gluschtig gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch im Gänterli.

Wenn  Sie das Brot regelmässig erhalten möchten,  können Sie auch gerne eine Dauerbestellung anmelden (über die üblichen Wege).

Im Folgenden ein paar Angaben, welche Sie auch schriftlich bei uns beziehen können (aufgeführt sind für beide Brote die genauen Daten des monatlichen Angebots):
Dinkel-Mohnbrot: Jeweils am 1. Freitag des Monats, der nächste Freitag ist der 7. Februar
2/3 Dinkelvollmehl / 1/3 Dinkelruchmehl /Hefe, Salz, Wasser / Mohn

Roggen-Früchtebrot: Jeweils der letzte Freitag des Monats,  der nächste Freitag ist der 28. Februar
1/4 Roggenvollmehl / 1/4 Dinkelruchmehl / Sauerteigansatz / Salz, Wasser / halbe Haselnüsse, Aprikosen und Rosinen

Weihnachtsguetzli

Es gibt sie wieder, im Offenverkauf bei uns im Gänterli:  Zimtsterne, Mailänderli, Brunsli, Chräbeli, Zimtsterne und Spitzbuben – die traditionellen Weihnachtsguetzli aus Eigenproduktion, für Sie gebacken.
Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von den feinen Köstlichkeiten verführen.

Alle Zutaten für die eigene Weihnachtsbäckerei sind bei uns erhältlich, wenn Sie sich auf die Festtage mit den süssen Düften von Schokolade, Zitrone und typischen Gewürzen etc. einstimmen möchten.

Das Gänterli-Team freut sich auf Ihren Besuch und wünscht Ihnen eine lichtvolle Adventszeit und feierliche Weihnachtstage.